Ihr Warenkorb
keine Produkte

Die Externsteine

Art.Nr.:
978-3-927359-71-0
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
14,80 EUR
inkl. 7% MwSt.

Heiko Petermann

Die Externsteine – Eine Wanderung durch Mythos und Geschichte

Steinzeitliche Großskulpturen, keltisch-germanische Kultstätte und Sternwarte, vielleicht sogar der Ausgangspunkt für den Aufstand unter dem Germanenfürsten Arminius, das rätselhafte christliche Kreuzabnahmerelief, die Zeichen der Tempelritter und die Suche nach dem Gral – die Geschichte der Externsteine geht viel tiefer, als wir es ahnen.

War an den Externsteinen die erste Klostergründung der Mönche von Corbie? Warum wollte der Großherzog von Florenz 1654 die Externsteine kaufen? Die Externsteine sind mehr als nur die Ablösung der alten Götterwelt durch den christlichen Glauben.

So führt uns der Autor nicht nur informativ und unterhaltend durch die frühe Geschichte bis heute, er geht auch mit dem Leser von Felsen zu Felsen und schärft das Auge für das Besondere. Dabei bietet er verschiedene Möglichkeiten der Interpretation, ohne sie jedoch für gültig zu erklären. Allein die Sinnfälligkeit seiner Argumentationen schafft beim Leser und zugleich Betrachter des reich bebilderten Buches die Bereitschaft, gewohnte Denkwege zu verlassen.

Ein praktischer Wegbegleiter als spannende Lektüre!

176 Seiten, 210 Abb., Format 13 x 19
Klappenbroschur mit Übersichtskarte

Felicitas Hübner Verlag

Mythos und Geschichte:
Externsteine – Versuch einer Namensdeutung
Erdgeschichtliche Entstehung – Frühe Siedlungsgeschichte im Teutoburger Wald 
König Gylfis Reise nach Asgard
Rom und die Eroberung Germaniens – Die Varusschlacht und ihre Folgen
Der Kampf der Sachsen gegen die Franken
Der Streit um die Abdinghofer Urkunde 
Vom Mittelalter bis zur Neuzeit
Die Templer an den Externsteinen?
Die Ausgrabungen von 1934-1935
Frühzeitliche Steinbearbeitung

Spaziergänge an den Externsteinen:
Die Ostseite der Felsen 1 bis 5
Der Sarkophagstein
Felsen 1 – Das Kreuzabnahmerelief – Wächter oder Petrusfigur – Die Höhle – Die Adlerhohlform über dem Höhleneingang
Felsen 2 – Der Turmfelsen – Die Höhenkammer
Der Podeststein
Felsen 3 – Der Treppenfelsen – Die Steinbank
Felsen 4 – Der Hängende – Der Rufer
Die Westseite der Felsen 1 bis 4 
Felsen 4 – Die Hirschkuh oder Ziege Heidrun
Felsen 1 – Die Wasserbank
Die Jakobsquelle
Eine Sternkarte an Felsen 5?
Felsen 6-12 entlang des Hermannsweges 
Felsen 11 – Knickenhagen oder Falkenstein
Der Hermannsweg Richtung Horn
Zeitleiste Externsteine

Heiko PetermannHeiko Petermann wurde 1954 in Dresden geboren.
Nach Studium der Theaterwissenschaften, Germanistik und Journalismus an Humboldt-Universität und Freier Universität Berlin arbeitete er überwiegend als freier Autor und Regisseur für das deutsche Fernsehen. Es entstanden zahlreiche Reportagen und Features mit internationalem Bezug.

Seit 2002 ist Heiko Petermann außerdem als Autor von Hör- und Sachbüchern für verschiedene Verlage tätig.
Filme u. a.:
Tiwanaku, NDR
Karneval in Oruro, NDR
Flucht in den Tod – Die Tragödie der Goya, NDR / Deutsche Welle
Tinku, GEO-Film Berlin / NDR
Die Geschichte der russischen Raumfahrt, GEO-Film / Deutsche Welle
Die Eroberung des Kosmos, GEO-Film / NDR
Das Bernsteinzimmer. Deutsche Welle
Das weite Land – Die Geschichte Sibiriens, MDR / SWR / ARTE
Thalassa, France 3 / SWR / WDR
Die Thelon-Expedition (Canada), Screen TV / NDR / SWR
Die Altstadt von Vilnius, SWR Weltkulturerbe / Unesco
Das historische Tallinn, SWR Weltkulturerbe / Unesco
Spiele der Welt – Rentier-Rennen in Finnland, SWR
Bücher:
Hitlers Bombe (Co-Autor mit Rainer Karlsch), DVA München
Für und Wider Hitlers Bombe (Co-Hrg. und Co-Autor), Waxmann Münster / New York
Hörbücher:
Gandhi, Coco Chanel, Watergate, RAF, Titanic; Argon-Verlag Berlin
Die Varusschlacht – Felicitas Hübner Verlag

www.petermann-heiko.de

Empfehlenswert wäre, sich das Buch in die Jackentasche zu schieben und selbst hinzufahren, nach Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe (Nordrhein-Westfalen), in den Teutoburger Wald, wo die markante Sandstein-Felsformation „Externsteine“ aufragt. Sie gehört zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeit Deutschlands und verdient es, besucht zu werden. Ihre geologische Bedeutung wurde am 12. Mai 2006 mit der Auszeichnung als „Nationales Geotop“ durch die Akademie für Geowissenschaften zu Hannover von Amts wegen gewürdigt. …

Heiko Petermanns  praktischer Wegführer erzählt die überlieferte Geschichte der Externsteine und leitet den Besucher zu Betrachtungen, die weit in die Geschichte unserer Vorfahren und dieses einmaligen Naturdenkmals reichen. Die Externsteine ein Weltkulturerbe? Fragen die Gestalter des Buches. Natürlich, möchte man sagen. Sie hätten es wahrlich verdient, auch auf dieser Liste der Vereinten Nationen zu stehen! …

Der Informative und praktische Wegbegleiter zu den geheimnisumwitterten Externsteinen ist wirklich gelungen. Das mit ausdrucksstarken Bildern reich illustrierte Buch, versehen mit einem ausführlichen und äußerst praktischen Register, zeigt überraschende Perspektiven auf diesen frühen Kultplatz, die so bislang noch nicht zu sehen waren.

 

Arnulf H. Clarenbach, Eurasisches Magazin, Ausgabe 12/2011

Shopsoftware by Gambio.de © 2016