Ihr Warenkorb
keine Produkte

Lehrter Land und Leute 42

Art.Nr.:
978-3-927359-81-9
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
6,50 EUR
inkl. 7% MwSt.

Lehrter Land & Leute Heft 42

Magazin zur Geschichte, Kultur und Heimatkunde
Herbst 2014
In der heutigen Landwirtschaft werden die Arbeitsprozesse weitgehend maschinell durchgeführt. Eine detaillierte Beschreibung der vielfältigen manuellen Arbeitsschritte, die in früheren Zeiten bei der Aussaat und Ernte der Zuckerrüben erforderlich waren, ist ein Schwerpunkt im neuen Heft. Manfred Fehlauer hat hierzu sorgfältig recherchiert und erinnert an diese Arbeiten.
Einen weiteren Schwerpunkt bildet die von Giesela Schulz aufgearbeitete Entwicklung von Hämelerwald-Süd. Dieser Wohnkomplex im östlichsten Ortsteil von Lehrte kann zum 40-jährigen Jubiläum auf eine wechselvolle Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte zurückblicken.
Heute ist es selbstverständlich, Dinge des täglichen Bedarfs fast rund um die Uhr kaufen zu können. Welche Möglichkeiten hatten die Menschen früher? Den Auftakt einer dreiteiligen Reihe hierzu bildet ein Artikel von Adolf Meyer zu Hökern und Krämern auf dem platten Land.
Die politischen Hintergründe für den Bau der Eisenbahnlinie von Berlin nach Lehrte erläutert Wolfgang Philipps. Zum Thema Bahn gibt es außerdem einen Bericht zu 50 Jahren Bahnstromversorgung aus Lehrte. Lothar Großmann ergänzt die Erinnerungen an den Kali-Bergbau in Lehrte.
Berichte über den Mornellregenpfeifer, den Meerrettich und den Ahltener Wald als artenreichen Buchenwald runden den Inhalt des Heftes ab.

Inhaltsverzeichnis
Geschichte und Kultur
Zuckerrübenanbau von einst bis heute (Manfred Fehlauer)
»Antonio gutte Italia« – Italienischer Gastarbeiter auf einem Bauernhof in Sievershausen (Heiner Behrens)
Über 50 Jahre Bahnstromversorgung aus Lehrte (Hans-Wilhelm Mölbitz)
Neuer Glanz im Tunnel am Bahnhof Immensen-Arpke )Hans-Wilhelm Mölbitz)
»Die beste Verbindungslinie zwischen dem Osten und dem Westen« – Politische Hintergründe der Berlin-Lehrter Eisenbahn (Wolfgang Philipps)
40 Jahre Hämelerwald-Süd – 1974 bis 2014 (Giesela Schulz)
Erinnerungen an den Bergbau in Lehrte (Lothar Großmann)
Die Glocken der St. Antonius-Kirche in Immensen (Hans-Wilhelm Mölbitz)
Von Hökern und Krämern auf dem »platten Lande« (Adolf Meyer)

Plattdeutsch
Gerdmann un Adelheid (Wilhelm Busch)

Natur und Umwelt
Der Mornellregenpfeifer (Gerhardt Fuhrich)
Scharfe Wurzel – Meerrettich (Margaretha Ehlvers)
Der Ahltener Wald – ein artenreicher Buchenwald im sandigen Norden (Christian Helmreich)

Dies und Das
Gedicht: Kostbares leben (Bernd Fengler)
Was bedeutet die Redewendung »Nicht in den Kram passen«?
Gedicht: Morgenwanderung (Bernd Fengler)
Buchbesprechungen:
Werner Walkling: Familienbuch Haimar mit Evern und Dolgen (1679–1915) (Klaus-R. Rose)
Jahreskalender von bunten Strom- und Postverteilerkästen in Lehrte
 
Inhaltsverzeichnis pdf zum Download

Titelbild: Blick auf den Rübenhof und die Zuckerfabrik (ca. 1993) aus Sicht des heutigen Obi-Geländes.
Copyright Foto: Joachim Werner, Bilder-wie-worte.de

40 Seiten DINA4
Felicitas Hübner Verlag
Shopsoftware by Gambio.de © 2016