Ihr Warenkorb
keine Produkte

Das Weltbild des 21. Jahrhunderts

Art.Nr.:
978-3-87747-092-3
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
10,00 EUR
inkl. 7% MwSt.

Josefine Huppertz

Das Weltbild des 21. Jahrhunderts - entdeckt schon im Paläolithikum?

Felsbilder in Nordspanien und die Weltkarte des Piri Re'is von 1513 ermöglichen einen Einblick in die Weltkenntnis der Menschen früherer Jahrtausende.

Inhalt:
Einleitung Entwicklung von Hochkulturen in Syrien und Ägypten
Die Phönizier als berühmte Händler und erfahrene Segler
Höhlenkunst im Paläolithikum Naturkatastrophen führten zum Untergang pleistozäner Megafauna
Felszeichnungen und Malereien der Aborigines des 20. und 21. Jahrhunderts
Meeresströmekarte der Altsteinzeitmenschen des Magdalénien
Küstenbevölkerung in Europa um 15 000 v. Chr.  - Die Navigationsmeisterschaft - Die einzigartige Schrift in Bildern
Einige Erklärungen durch Einheimische des Kimberley-Distriktes
Global verbreitete Gewohnheiten Obsidianhandel in der Steinzeit: In Europa - In Japan.
In Mexiko Innerasiatische Wurzeln Seereisen über den Pazifik – liegt der Schlüssel hierzu in Innerasien?
Pazifikreisen zur Zeit der Shang- und Han-Herrscher Kartographenschulen im Mittelmeerraum
Die Weltkarte des Piri Re’is
In Vergessenheit geratene Seefahrten
Verbreitungskarte: Das Beherrschen der Weltmeere in frühester Zeit

47 Seiten
Ein Heft der Reihe GEOKULTUR
Siebenberg-Verlag

Shopsoftware by Gambio.de © 2016